Der E-Check

Der E-Check ist der "TÜV" für Ihre Elektroinstallation und erspart Ihnen unangenehme Überraschungen. Mit dem E-Check klären Sie wichtige Fragen wie:

  1. Entspricht die Elektroinstallation dem aktuellen Stand der Sicherheitstechnik?
  2. Sind genügend Stromkreise, Sicherungen bzw. Schutzschalter und Steckdosen vorhanden?
  3. Wurden in der elektrischen Anlage Änderungen vorgenommen und wenn ja, sind sie vorschriftsmäßig ausgeführt?
  4. Besteht ausreichender Überspannungsschutz?
Datentechnik

Einige wichtige Fragen, über die der E-Check Klarheit verschafft. Deshalb unsere Empfehlung:

Gehen Sie auf Nummer sicher und machen Sie den E-Check.

Gemäß den Unfallverhütungsvorschriften-VBG4 sind elektrische Anlagen und Betriebsmittel mindestens alle 4 Jahre entsprechend der DIN VDE 0105, zu überprüfen.

Der Betreiber elektrischer Anlagen ist für deren Sicherheit verantwortlich, d. h. auch ein Vermieter muß die Elektro-Installationsanlage seines Hauses regelmäßig überprüfen lassen.
Im Schadensfall können Sie anhand des E-CHECKS Ihrer Versicherung den korrekten Zustand der Anlage belegen.